Über uns

Politisches Kabarett ist die demokratischste, aufklärerischste, emanzipatorischste Kunstform überhaupt: Jeder kann es machen, man benötigt weder einen Apparat wie beim Theater noch eine spezielle Ausbildung wie an der Oper. Die kleinste Bühne ist ein Kasten Bier und ansonsten geht es um den direkten Dialog zwischen Kabarettist (und natürlich Kabarettistin) und Publikum. Wobei der Kabarettist oder die Kabarettistin immer nur mit dem Wissen, dem Fühlen und Denken des Publikums arbeiten kann. Sonst lacht nämlich niemand und die Kunst verpufft.

Streithähne-Festival 2018

Zum 8. Mal findet das Streithähne-Festival für politisches Kabarett statt und lädt die deutsche Polit-Kabarett-Szene nach Köln ein.

Deutschland 2018. Alle wollen, dass es so bleibt, wie es nie war: Die Wähler wollen die alte Kanzlerin, die Rechtspopulisten wollen zurück in die Heimatfilme der 50er (oder sogar der 30er?). Die SPD will die Erfolge der 70er, Die Grünen suchen die Aufbruchstimmung aus den 80ern, die Rentner die Kraft ihrer Jugend in den 60ern. Und die neue Regierung trifft auf die alten Probleme. Alles wie gehabt und alle machen mit. Alle?

Volksbühne am Rudolfplatz

Die Volksbühne am Rudolfplatz bietet rund ums Jahr ein vielfältiges kulturelles Programm mit Veranstaltungen aus den Genres Theater, Musik, Literatur, politisches Kabarett, Comedy und Kleinkunst. Die Volksbühne am Rudolfplatz ist beheimatet in Kölns ältestem Theater, das seit 1936 auch das Zuhause des bekannten Millowitsch Theaters ist, welches weiterhin unter Leitung von Peter Millowitsch seine Produktionen im Haus zeigt.

Seiten

Sie waren dabei
Streithähne bei Facebook
Kontakt