Große Abschlussgala des Streithähne-Festivals

Am Abschlussabend des vierten Kölner Streithähne-Festival gibt es die Künstler des politischen Kabaretts nur im Doppelpack auf der Bühne zu sehen. Im Forum der Volkshochschule präsentiert der künstlerische Leiter des Festivals, Robert Griess, unter dem Titel „Finale! - Die lange Nacht des Kabaretts“ am Freitag, den 23. Mai 2014, um 19:30 Uhr gleich drei außergewöhnliche Kabarett-Duos. Die Buschtrommel parodiert spitzfindig und aktuell gesellschaftliche Missstände. Martin Maier-Bode & Jens Neutag klären gnadenlos darüber auf, wie unsere Demokratie eigentlich gedacht war und Ape & Feuerstein laden in bitterböser, sarkastischer Manier zum Mitsingen ein. Neben der VHS Köln, der Volksbühne Köln und Robert Griess ist auch der DGB Mitveranstalter und lädt zur großen Abschlussgala ein. Tickets gibt es für 24 Euro direkt an der Abendkasse im Forum der Volkshochschule im Rautenstrauch-Joest-Museum.

Streithähne bei Facebook
Sie waren dabei
Kontakt